zurueck zur Startseite

 

Der neue Vorstand 2017

Von links nach rechts:

Uwe Kronberg, 2. Beisitzer

Elvira Wehmeyer, Fachkraft Buero, Kassiererin

Holger Schoenfelder, erster Beisitzer

Armin Guenther, Vorstandsvorsitzender

Martina Ludwig, stellvertretende Vorstandsvorsitzende

Martina Hickmann-Morell, Schriftfuehrerin

 

 

Der Verein

Seit 2005 besteht in Osterode der "Runde Tisch Jugendarbeit", ein Kreis von VertreterInnen verschiedener Verbaende und Einrichtungen. Ziel dieser Runde ist es, sich kennen zu lernen und auszutauschen, die gegenseitige Unterstuetzung und eine gemeinsame Projektplanung. Mit der Projektplanung wurden schnell die Grenzen des Runden Tisches erkannt. Eine rechtlich verbindliche Umsetzung der meisten Projekte konnte mangels Rechtstraegerschaft nicht gelingen. Hier setzt sich der Gruendungsgedanke fuer "Rueckenwind e.V." ein.

Aus dem runden Tisch Jugendarbeit taten sich 13 Menschen zusammen, um im Mai 2009 den Verein zu gruenden. Zwischenzeitlich sind wir beim Amtsgericht eingetragen und haben auch die gemeinnuetzige Anerkennung erlangt.

Rueckenwind e.V. ist ein projektorientierter Verein, der sowohl operativ als auch foerdernd arbeitet. Im operativen Verein Bereich nehmen wir Ideen des runden Tisches, aber auch eigene Vorstellungen auf, um sie konkret umzusetzen.

Im foerdernden Bereich machen wir es uns zur Aufgabe, Projekte anderer Vereine und Einrichtungen in geeigneter Weise zu unterstuetzen, zu beraten und zu foerdern. Ein besonderer Schwerpunkt unserer Taetigkeit Praeventionsmassnahme gegen Gewalt, Fremdenfeindlichkeit und Suchtgefahren.

Seit April 2010 gibt es dafuer das Jugendbuero in Osterode am Harz.

Ehemals Am Schilde 25, befinden sich die Raeume nun in der Johannistorstr.2 in Osterode am Harz.